Special Olympics Nationale Spiele Thüringen 2024

15.12.2023

AfB stattet als Partner der Special Olympics Deutschland die Nationalen Spiele in Thüringen mit IT-Geräten aus

Logo Special Olympics Nationale Spiele Thüringen 2024

Von 29.01. bis 02.02.24 finden in Thüringen die Nationalen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Bild: SOD.

Sechs Personen stehen in einer verschneiten Berglandschaft. Sie tragen bunte Skihosen und Trikots mit Nummern und haben die Arme gehoben.

Ein Zeichen für Inklusion und ein gemeinsames Miteinander: Bild: SOD/ Sarah Rauch.

Die Nationalen Winterspiele 2024

Am 29. Januar 2024 ist es soweit: An fünf Tagen bis zum 2. Februar finden in Thüringen die Winterspiele statt. In Erfurt, Oberhof und Weimar treten 900 Sportler:innen in Sportarten wie Eiskunstlauf, Snowboard und 8 weiteren Disziplinen an. Neben dem Sportprogramm gibt es mit dem Special Olympics Festival, der Eis Gala und weiteren Events zahlreiche Begleitveranstaltungen. Alle Wettbewerbe und das Rahmenprogramm sind für Besucher:innen kostenfrei.

IT-Partnerschaft mit AfB

AfB unterstützt das Sport-Event mit refurbished Laptops, Docking Stations und Smartphones. Damit setzt AfB die IT-Partnerschaft nach der Unterstützung der Special Olympics National Games 2022 und der Special Olympics World Games 2023 weiter fort.

„Über Sport kann man so viel bewirken, denn durch das Miteinander hat er Vorbildfunktion für Inklusion. Für uns als Inklusionsunternehmen war es also keine Frage, weiterhin die Special Olympics zu unterstützen“, erklärt AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle.

Partnerschaft mit Mehrwert

Im Rahmen der Partnerschaft stellt AfB nicht nur Hardware bereite, sondern gestaltet aktiv das Programm mit: Anfang Januar besuchen vier Eiskunstläufer:innen des Thüringischen Landesverbandes den Standort Sömmerda und damit das größte Refurbishment-Zentrum bei AfB. Sie blicken hinter die Kulissen und erfahren einerseits beispielhaft, wie die Geräte, die während der Spiele im Einsatz sein werden, vorab refurbished werden. Andererseits lernen sie vor Ort unter anderem die Schwerbehindertenvertretung Anja Spangenberg und damit AfB als inklusiven Arbeitgeber kennen.

Während der Winterspiele, am Donnerstag, den 1. Januar, gestaltet AfB gemeinsam mit der Schufa (als AfB-Partnerunternehmen und Partner der Special Olympics) ein Panelgespräch in der Familien- und Gästelounge. Unter dem Titel „Wir sprechen über Geld“ beleuchten Vertreter:innen beider Unternehmen das Thema Teilhabe sowohl mit Blick auf die Einnahmenseite (Teilhabe durch Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt) als auch auf die Ausgabenseite (im Umgang mit Geld im Alltag). Die Teilnahme ist für alle akkreditieren Gäste und Familienangehörigen der aktiven Athlet:innen kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Es wird zudem eine Dolmetschung in Leichte Sprache geben.

Das könnte Sie auch interessieren

AfB ist IT-Partner der Special Olympics World Games 2023

Weiterlesen

Special Olympics National Games 2022: IT-Partnerschaft war erfolgreich

Weiterlesen

Werden Sie unser Partner!

Interessieren Sie sich für eine Partnerschaft oder wollen Sie mehr über unsere Leistungen erfahren?