Unsere Vision

Wir sind Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen, spezialisiert auf IT-Remarketing und IT-Refurbishing. 

Wir übernehmen ausgemusterte IT-Hardware von Unternehmen, Versicherungen, Banken und öffentlichen Einrichtungen, um so viele Geräte wie möglich wieder zu vermarkten. Sämtliche Datenträger werden dabei im Rahmen eines zertifizierten Prozesses nach höchsten Sicherheitsstandards gelöscht oder geschreddert. Die Geräte werden per IT-Sicherheitstransport durch eigenes Personal und mit eigenem Fuhrpark in vielen europäischen Ländern abgeholt und zur nächstgelegenen AfB-Niederlassung transportiert. Neben der Datenvernichtung werden die Geräte dort erfasst, getestet, gereinigt, mit neuer Software bespielt und anschließend mit bis zu drei Jahren Gewährleistung verkauft. Nicht mehr vermarktbare Hardware wird unter höchsten ökologischen und ethischen Standards zerlegt und recycelt, wodurch in Europa neue Rohstoffe hergestellt werden. 

Wir wollen das führende gemeinnützige IT-Unternehmen weltweit werden.

Unsere Mission


Bei uns arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam daran, hochwertige IT-Dienstleistungen und -Produkte anzubieten. Dabei steht für uns sowohl wirtschaftliches als auch umweltschonendes Handeln im Mittelpunkt. Unser Ziel ist, europaweit 500 Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung zu schaffen und durch IT-Remarketing und IT-Recycling Rohstoffe, Treibhausgase und Energie einzusparen.

 

 

Unsere Werte

  • Wir überzeugen mit unserem inklusiven und sozialunternehmerischen Geschäftsmodell.
  • Wir verpflichten uns mit höchster Priorität dem Schutz von Daten.
  • Wir wachsen mit den Anforderungen unserer Kunden und Partner.
  • Wir profilieren uns durch hochwertige IT-Dienstleistungen, Beratung und Produkte.
  • Wir zeichnen uns durch Freundlichkeit, Vielfalt und Erfolgsorientierung aus.
  • Wir handeln ökologisch verantwortungsvoll.
  • Wir führen unsere Mitarbeiter nach vereinbarten Führungsgrundsätzen.
Das AfB-Leitbild     

Unsere Ziele

An 19 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz arbeiten 420 MitarbeiterInnen, davon 43% mit Behinderung. 

Bis 2015 wollen wir durch IT-Remarketing folgende Ressourcen eingespart haben:

  • 200.000 Tonnen CO2
  • 300.000 Tonnen Rohstoffe (Eisenäquivalente)
  • 600.000 Megawattstunden Energie

Bis 2025 wollen wir 700 Arbeitsplätze geschaffen haben, 300 davon für Menschen mit Behinderung.