Firmenzentrale mit Zukunft

Das neue Gebäude der AfB-Firmenzentrale überzeugt mit ökologischen Mehrwerten und beeindruckender Technik: Der richtige Schritt für unsere Kunden, Mitarbeiter und unsere Umwelt.

Mit Hilfe technisch, ökologischen Besonderheiten wie Brunnenwassertechnik oder Solarkraft wurde ein langfristig umweltschonendes, energieeffizientes Gebäude errichtet, welches den Mindestwert der Energieeinsparverordnung um 25% Prozent unterschritten hat.


Anschrift AfB-Zentrale         Kontakt
AfB gemeinnützige GmbH
Carl-Metz-Str. 4
76275 Ettlingen
    Telefon: 07243 20000-0
E-Mail: info@afb-group.eu
AfB-Zentrale in Ettlingen

Optimale Prozesse für weiteres Wachstum

Das Gebäude beherbergt auf einer Gesamtfläche von 5.400 m2 alle zentralen Abteilungen sowie Sperr- und Hauptlager mit mehr als 1.200 Palettenstellplätzen. 

  • Barrierefreiheit im kompletten Gebäude
  • Energieeffizienz 
  • Höchste Datensicherheit

 

AfB-Mitarbeiter zerlegt eine Festplatte manuell

Leistungsstarke Produktion

  • Bis zu 500 Gerätetests pro Tag
  • Bis zu 1.000 Datenlöschungen pro Tag
  • Bis zu 1.000 Betriebssytem-Installationen pro Tag
  • Versand von bis zu 900 Paketen pro Tag

Alle Fakten des Gebäudes auf einen Blick

Nachhaltige AfB-Zentrale in Ettlingen

Solarkraft 

Mit Hilfe eines Solarkraftwerks auf dem Dach wird das Gebäude jährlich mit 66.000 kWh Strom versorgt. Das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von 20 Zwei-Personen-Haushalten. Durch eine digitale Gebäudeautomation wird die gewonnene Energie optimal und ressourcenschonend eingesetzt, z. B. durch witterungsabhängig gesteuerte Jalousien und Steh- und Deckenlampen, die die Innenbeleuchtung des Gebäudes durch Bewegungssensoren regeln. Zudem bieten die großen Fenster in allen Bereichen viel Tageslicht.


Brunnenwassertechnik

Die Kühlung des Gebäudes erfolgt mit spezieller Brunnenwassertechnik. Im Büro wird mittels im Beton verlaufenden Rohren, die kühlen und wärmen, einer sog. Betonkernaktivierung, temperiert, um eine optimale zugfreie Arbeitsatmosphäre zu schaffen.


Effiziente Wärmerückgewinnung

Sowohl das Büro als auch Produktion und Werkstatt werden über eine zentrale Lüftungsanlage mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung versorgt. Man spricht hierbei von einem Mindestaußenluftwechsel, da die Frischluft durch die ausströmende Abluft vorgewärmt bzw. vorgekühlt wird und so weniger Energie für die Temperierung der Räume benötigt wird.

 

 

Glückliche AfB-Mitarbeiter

Das sagen unsere Mitarbeiter 

"Da hat das Unternehmen auch an die Mitarbeiter gedacht, wir haben viel Licht hier und viel mehr Platz als früher."


"Finde ich toll, dass AfB sich beim Neubau auch um Nachhaltigkeit Gedanken macht."