AfB schafft es auf die Shortlist des ZERO Project Award 2021

Der ZERO Project Award zeichnet jährlich die weltweit besten und innovativsten Projekte und Initiativen aus, die Menschen mit Beeinträchtigung in ihrem täglichen und beruflichen Leben unterstützen.

Banner Shortlist Zero Project 2021

Die Schwerpunkte variieren jeweils in einem Vier-Jahres-Zyklus und umfassend die Kategorien Bildung, Selbständiges Lernen und politische Teilnahme, Arbeit und Berufswelten, sowie Barrierefreiheit. Der ZERO Project Award 2021 steht unter dem Titel „Beschäftigung und Informations- und Kommunikationstechnologie für Menschen mit Behinderung“, und damit eine wunderbare Möglichkeit für die AfB, auf ihr „social & green IT-Geschäftsmodell“ aufmerksam zu machen.

Aus insgesamt 475 Einreichungen aus 93 Ländern hat es die AfB bei ihrer erstmaligen ZERO Project Award Einreichung auch sofort auf die Shortlist geschafft.

LINK: https://zeroproject.org/zero-project-2021-shortlist-announced/

„ZERO Project ist eine sehr erfolgreiche Initiative, die sich für Inklusion und die Rechte von Menschen mit Behinderung einsetzt. Unser Konzept der gelebten Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt fügt sich perfekt in die Mission des ZERO Projects, für eine Welt ohne Barrieren, ein. Wir sind stolz gemeinsam mit tollen Initiativen aus der ganzen Welt auf der Shortlist zu sein“, sagt Paul Cvilak, Gründer der AfB gemeinnützigen GmbH.

Das Zero Project ist eine Initiative der Österreichischen Essl-Stiftung und wird gemeinsam mit dem World Future Council und dem europäischen Stiftungszentrum, das sich weltweit mit den Rechten von Menschen mit Behinderungen befasst, organisiert. Die Initiative bietet eine Plattform zum Austausch über die innovativsten und effektivsten Lösungen für Probleme, mit denen Menschen mit Behinderung konfrontiert sind. Mehr Infos: https://zeroproject.org/

Mit dem Gewinn des Zero Project Award erhalten Vertreter innovativer Richtlinien und Praktiken die Möglichkeit, ihre Modelle auf der Zero Project-Konferenz bei den Vereinten Nationen in Wien vorzustellen. Jeder Gewinner erhält einen Raum auf der Bühne, um Experten und Führungskräften aus der ganzen Welt seine Ideen und Innovationen auf einer wirklich globalen Bühne zu präsentieren. Die Zero Project Conference 2019 brachte mehr als 600 Experten und Führungskräfte aus 83 Ländern zusammen

Sie möchten mit einem mehrfach ausgezeichneten IT-Unternehmen zusammenarbeiten?