Rund um Computer-Service bei AfB: Auswahl, Beratung, Ersteinrichtung

08.01.2018

Beim Einkauf bei der AfB gemeinnützigen GmbH erhält der Kunde neben Angebotsvielfalt zahlreiche Zusatzleistungen. Der IT-Dienstleister rät zum passenden Produkt, Zubehör und unterstützt bei der Ersteinrichtung der Hardware.

Das IT-Unternehmen vertreibt in Ihren Stores neben wiederaufbereiteten PCs, Notebooks und Smartphones ausgewählte Ware der Firma AVM. Die AVM Computersysteme Vertriebs GmbH produziert und vertreibt insbesondere Geräte zur Anbindung von Netzwerken an das Internet. Bekannt ist die Firma vor allem für Produkte der Marke FRITZ! wie z.B. FRITZ!Box, FRITZ!WLAN oder FRITZ!Powerline. Darüber hinaus bietet AfB standardmäßig FRITZ!Fon und FRITZ!Dect an. Neben dem klassischen DSL-Anschluss bietet die umfangreiche Angebotspalette alle Vorteile eines Smart-Home: Von Multimediafunktionen, Erhöhung der Reichweite beim schnurlosen Telefonieren bis hin zur Einbindung netzwerkfähiger Geräte ins Heimnetz.

Mit dem Computeraufbauservice direkt vor Ort

Auf Wunsch installiert der Vor-Ort-Service alle AVM-Produkte direkt bei den Käufern zu Hause. Dies ist ein Computeraufbau-Service, der individuell auf alle Belange eingeht. Ob die Einrichtung eines Internetzugangs oder Telefonanschlusses, Vor-Ort-Techniker wie zum Beispiel Isabell Hofmann unterstützen bei sämtlichen Technik-Problemen. Der Erwerb von IT-Hardware bei AfB hat den Vorteil, dass Kunden alles Nötige bei einem Dienstleister erhalten.

Zertifiziert für kompetente Beratung

AVM zeichnete die Mitarbeiter der AfB-Stores für die fachgerechte Beratung zum AVM-Sortiment mit dem Premium-Partner-Zertifikat aus. Dieses exklusive Qualitätsmerkmal verleiht der Vertrieb für Computersysteme einmal jährlich für eine erfolgreiche Zusammenarbeit verliehen. Der IT-Dienstleister freut sich auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit mit AVM.