WAB Aus der WERKSTATT - durch die AUSBILDUNG - in den BERUF

Fachpraktiker/in für IT-Systeme - Eine Ausbildung, die auf die Potentialen der Menschen abgestimmt ist!

Für junge Menschen mit Behinderungen ist es schwierig, eine anerkannte Ausbildung in der freien Wirtschaft zu erhalten. Die Beschäftigung in „Werkstätten für Menschen mit Behinderung“ (WfbM) ist meistens die einzige Alternative. Aus diesem Grund bietet die AfB diesen Menschen die Chance, eine 3-jährige Berufsausbildung zu dem von der IHK anerkannten Beruf „Fachpraktiker/in für IT-Systeme“ zu absolvieren.

Sowohl der praktische als auch der theoretische Ausbildungsteil findet dabei in den Räumen der AfB statt. Auf diese Weise können unterschiedlichste Behinderungen optimal berücksichtigt werden. Ziel des Projekts ist es, Menschen aus den WfbMs durch eine anerkannte IT-Ausbildung in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Aktuell wird das WAB-Programm nur in NRW angeboten.