Labdoo.org - Überall auf der Welt Bildung ermöglichen

Das Hilfsprojekt Labdoo.org ist eine weltweit tätige NGO und private Initiative von ehrenamtlichen Helfern.

Das Projekt sammelt ungenutzte, ausgemusterte Laptops, Tablets oder eBook Reader für Auslandsprojekte und ggf. auch PCs für regionale Projekte im Ausland. Labdoo.org möchte mit den gespendeten Geräten weltweit die „digitale Kluft“ auf ökologisch verantwortungsvolle Weise verringern und den Kindern Zugang zu IT und Bildung ermöglichen.
Dabei transportieren sogenannte „Flugpaten“ gespendete IT-Geräte CO²-neutral im Rahmen einer sowieso stattfindenden Reise in andere Länder und übergeben diese dort, damit Schulen sowie Kinder- und Jugendprojekte (“Edoovillages”) in aller Welt kostenlos unterstützt werden. Ebenfalls sorgen Flugpaten für den Rücktransport von IT-Geräten, sofern diese irgendwann nicht mehr verwendet werden können und der fachgerechten Entsorgung in Europa zugeführt werden sollen.
Sämtliche AfB-Standorte dienen als Annahmestellen für IT-Spenden von Privatpersonen und leiten diese kostenlos an Labdoo weiter, sofern die Geräte die Mindestanforderungen erfüllen. Wenn Sie ein Gerät spenden möchten, bringen Sie bitte den Labdoo-Spendenschein ausgefüllt mit in den AfB-Store.

Spendenschein

Darüber hinaus spendet AfB auch selbst regelmäßig IT-Geräte an Labdoo. Über labdoo.de kann jeder Spender nachverfolgen, wo seine abgegebenen Geräte wieder zum Einsatz kommen. Die ehrenamtlichen Helfer von Labdoo kümmern sich um die Datenlöschung der gespendeten Geräte – optional kann eine zertifizierte Datenvernichtung durch AfB durchgeführt werden. Weitere Infos erhalten Sie auf labdoo.de oder von unseren Niederlassungen.

Mehr erfahren