AfB ist Zeitungspate einer Essener Förderschule

06.08.2021

AfB übernimmt in Kooperation mit der FUNKE Mediengruppe und 100ProLesen für 12 Monate die Zeitungspatenschaft der Kinderzeitung Checky für die LVR-David-Ludwig-Bloch-Schule in Essen, eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt in Hören und Kommunikation.

Logo 100ProLesen
Zeitungspaten-Vignette

„Mit AfB Schule erleichtern wir Schüler:innen sonst den digitalen Unterricht mit Laptops und Tablets. Dennoch erachten wir Zeitunglesen im Schulalter als sehr wertvoll und möchten es mit unserer Patenschaft fördern“, erklärt Yvonne Cvilak, Geschäftsführerin der AfB.

„Zeitunglesen hilft in so vielen Bereichen: Es stärkt die Lesekompetenz, hilft sorgfältige Recherche von Gerüchten zu unterscheiden und stärkt so kritisches Denken, vermittelt Wissen und macht vor allem Spaß!“

AfB ist Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen. Wir beschäftigen an 21 Standorten über 500 Mitarbeitende, von denen ca. 45% Menschen mit Behinderung sind. Als gemeinnütziges Inklusionsunternehmen wissen wir um die Hürden, denen Menschen mit Behinderung - wie in diesem Fall mit einer Hörschädigung oder Gehörlosigkeit - beim Einstieg in die Arbeitswelt oftmals gegenüberstehen. Unsere beiden Datenlöscher Thomas und Antonio beweisen aber, dass es funktionieren kann!

Schauen Sie sich hierzu gerne die Interviews mit Thomas Brocksch und Antonio Truglio an.

„Wir möchten die Schüler:innen der LVR-David-Ludwig-Bloch-Schule ermutigen, sich zu trauen und an sich zu glauben. Denn jeder Mensch besitzt unterschiedliche Eigenschaften und Fähigkeiten, diese gilt es richtig einzusetzen – ob in der Schule, in der Ausbildung oder im Berufsalltag.“, betont Yvonne Cvilak.

„Deshalb schauen wir bei AfB social & green IT auf die Stärken unserer Mitarbeitenden. Was können sie? Wofür begeistern sie sich? So werden sie zu einem wichtigen Mitglied unseres Green-IT-Unternehmens.“

Wir freuen uns, als Zeitungspate die Schüler:innen der LVR-Schule unterstützen zu können und haben sie bereits eingeladen, vorbei zu kommen und AfB kennen zu lernen.

Werden Sie unser Partner!

Interessieren Sie sich für eine Partnerschaft oder wollen Sie mehr über unsere Leistungen erfahren?