IT-Dienstleistungen und -Produkte von Europas erstem gemeinnützigem IT-Unternehmen

Die gemeinnützige GmbH AfB hat sich darauf spezialisiert, ausgemusterte IT-Hardware von großen Konzernen zu übernehmen, die Daten darauf zertifiziert zu löschen, sie aufzubereiten und die Geräte anschließend wieder zu verkaufen. Ziel der AfB-Gruppe ist es, europaweit 500 Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz zu geben. An 14 Standorten in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz arbeiten über 200 MitarbeiterInnen, davon 50% Menschen mit Handicap. Im vergangenen Jahr haben diese über 267.000 IT-Teile aufbereitet und vermarktet. Alle Arbeitsschritte sind barrierefrei gestaltet und je nach Leistungsstärke werden die Tätigkeiten gemeinsam mit nicht-behinderten KollegInnen verrichtet. Darüber hinaus wird durch die Aufbereitung gebrauchter Hardware CO2 eingespart, Ressourcenabbau vermieden und die Umwelt geschont. Große Unternehmen finden in der AfB-Gruppe einen guten Partner für CSR-Engagement, bisher arbeiten über 500 Unternehmen und öffentliche Einrichtungen mit der AfB zusammen.

  

 

So gelingt die Reinigung Ihres Laptops

Wir haben genug vom Winter und ständigen Grippewellen, können es kaum erwarten in Monate zu starten, die uns steigende Temperaturen versprechen. Im März erwartet uns neben dem Frühlingsanfang auch die Lust, Altlasten zu entfernen und den winterlichen Staub wegzukehren. Starten Sie schon jetzt damit – denn die Reinigung des Laptops wird auf der To-Do-Liste meistens vergessen. Wir zeigen Ihnen, wie es richtig geht.

Weiterlesen ...

Ein Praktikum, das nachhallt

„Das Besondere ist, wie Menschen mit und ohne Behinderung hier gemeinsam ohne Probleme und Vorurteile erfolgreich zusammenarbeiten. Vor dem Praktikum hätte ich nicht gedacht, dass dies so gut funktionieren kann“ – nach ihrem Abschluss wollte Annalena neue Berufswege ausprobieren. Während ihres Praktikums übernahm die studierte Wirtschaftsinformatikerin nicht nur Verantwortung bei AfB, sondern auch für ihr persönliches Wirken in der Welt.

Weiterlesen ...

Einladung zum Peer-Learning Workshop: Sustainable Development Goals

Peer-Learning Workshop: Sustainable Development Goals

Freitag, 31.03.2017 im Hause des Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt am Main

Weiterlesen ...

IT-Partner 2017: AfB erhält Auszeichnung von Stifter-helfen.de

AfB gemeinnützige GmbH hat das Prädikat IT-Stifter 2017 verliehen bekommen. Damit zeichnet Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits seine Spender aus. Das innovative Internet-Portal bringt IT-Unternehmen, die Produkte für soziale Zwecke bereitstellen, mit gemeinnützigen Einrichtungen zusammen. Über www.stifter-helfen.de bekommen die Organisationen den Zugang zu Hardware und Software, die von den Firmen entweder gespendet oder zu besonders günstigen Konditionen angeboten werden.

Weiterlesen ...

Was tun gegen Spam und Phishing auf dem Smartphone?

Aufdringliche Anrufe und Zettel im Briefkasten können nerven. Unser Online-Postfach leidet ständig unter werblichen und betrügerischen Mailattacken. Seit unser Handy sich zu einem Mini-Computer entwickelt hat, der dauerhaft online und in unserer Nähe ist, haben sich auch für Betrüger neue Wege eröffnet. Die Vielzahl an sensiblen Daten auf unserem Smartphone schreit förmlich danach, von Dritten für Spam und Betrug missbraucht zu werden. Wir erinnern Sie an ein paar Tricks, wie Sie sich davor schützen.

Weiterlesen ...

Richtigstellung - Artikel "Bild der Frau"

Entgegen der im Artikel „Mit alten Sachen helfen: Diese Spenden kosten nichts“ veröffentlichen Angaben der Zeitschrift Bild der Frau (Ausgabe 52, Dezember 2016) können Pakete mit alten Handys nicht ohne einen Retourenschein zu AfB geschickt werden. Um Ihre alten Handys kostenfrei einzuschicken, fügen Sie bitte unseren DHL-Retourenschein hinzu. Füllen Sie das Formular aus, klicken Sie auf "Weiter" klicken und drucken Sie anschließend das erstellte PDF aus. Jetzt müssen Sie den Schein nur noch auf das Paket kleben und bei Ihrer DHL-Station abgeben.

Ihr Paket kam auf eigene Kosten zurück? Dann konnte es aufgrund des fehlenden DHL-Retourenscheins von AfB nicht angenommen werden. Wir entschuldigen uns für diesen Fehler, der nicht in unserer Verantwortung liegt.

 

Datenschutz im Alltag: So geht's

Die heutige Technik möchten wir nicht mehr missen: Einfache schnelle Online-Kommunikation, das problemlose Speichern riesiger Datenmengen, endlosen Zugang zu Informationen. Zwischen all den praktischen Vorteilen vergessen wir oft, auf die Gefahren zu achten. Unsere persönlichen Daten sind kostbar, doch gehen wir im Alltag hin und wieder leichtsinnig mit ihnen um. Morgen, am 28. Januar, findet der jährliche und mittlerweile 11. Europäische Datenschutztag statt. Wir geben Ihnen schon heute ein paar Tipps, wie Sie den Umgang mit Google, Facebook und Co. sicherer gestalten.

Weiterlesen ...

Wie Ihr Kind den richtigen Umgang mit digitalen Medien lernt

Surfen im Internet gehört automatisch zum Alltag von Kindern, spätestens wenn sie in die Schule kommen. Oftmals sind den Kleinen die Risiken nicht bewusst, sie gehen leichtsinnig mit Daten und Informationen um. Als Eltern können Sie den Umgang mit Apps, Communities oder Chats in eine sichere Richtung lenken. Mit diesen Tipps steigern Sie spielerisch die Medienkompetenz Ihres Kindes.

Weiterlesen ...

Modernes Lernen mit JumP

„Schulen in Deutschland stehen vor der Herausforderung, die Heranwachsenden zu einem selbstbestimmten und kritischen, aber auch zu einem produktiven und kreativen Umgang mit digitalen Medien zu befähigen. Wir als AfB können helfen, diese Lernprozesse zu individualisieren und das selbstständige Lernen zu unterstützen“ – Projektleiter Frederic Kosina lernt bei Gesprächen mit Schulvertretern nicht nur die Probleme bei der Anschaffung von IT kennen. Mit JumP erfährt er zudem viel über die Möglichkeiten, welche digitale Medien Kindern bieten. 

Weiterlesen ...

Gemeinnützige TechStories 2016: AfB unterstützt Wettbewerb von Stifter-helfen.de

Wie kann moderne Technologie gemeinnützigen Organisationen beim Erreichen ihrer Ziele helfen? Stifter-helfen.de suchte die erfolgreichsten TechStories 2016. Um die Teilnehmer auch zukünftig hinsichtlich ihrer Vorhaben zu ermutigen, unterstützte AfB den Wettbewerb mit Notebooks der Sorte "Hardware wie neu". Am 24. Februar werden die 3 nachahmenswertesten Beispiele pro Kategorie beim Microsoft Technologie- und Trendtag vorgestellt und der jeweilige Sieger gekürt.

Weiterlesen ...

Schleichen Sie auf nachhaltigen Sohlen durch 2017

Wo immer wir hingehen, hinterlassen wir Fußabdrücke – im Sand, im Schnee, im Gras. Am längsten hält der auf der Erde an. Unser Lebensstil bestimmt die Größe des Abdrucks, beeinflusst täglich die Menge klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids, welche wir zumeist unbewusst verursachen. Höchste Zeit das Bewusstsein für einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen zu stärken und 2017 zu einem Jahr zu machen, das positiv nachhallt. Wir haben Alltagstipps für Sie zusammengefasst, die Ihren ökologischen Fußabdruck reduzieren. Ein guter Vorsatz, den es sich einzuhalten lohnt.

Weiterlesen ...

Nach der Reparatur ist vor dem Recycling

Alte Handys bergen viele Möglichkeiten, Gutes zu bewirken. Um stark wachsende Mengen an Elektroschott und die Verschwendung kostbarer Ressourcen einzudämmen, versuchen iFixit und AfB eine Kreislaufwirtschaft aufzubauen. Die Kooperation setzt das Vorhaben durch, indem Reparatur, Wiederverwendung, Wiederaufarbeitung und Recycling zum Alltag gehören, wertvolle Rohstoffe so lange wie möglich im Umlauf gehalten werden.

Weiterlesen ...

Die besten IT-Blogs

Die Feiertage sind überstanden und der Sprung ins neue Jahr 2017 steht kurz bevor. Zwischen all den Festlichkeiten, Verabredungen und Einkäufen brauchen Sie dringend einen entspannten Nachmittag zu Hause. Greifen Sie anstatt zur Fernbedienung doch lieber mal zu Notebook oder Tablet - auf IT-Blogs finden Sie die neuesten Trends, smarte Anwendungstipps oder spannendes Wissen rund um Technik. Damit Sie auch im nächsten Jahr up to date sind, haben wir fünf der besten Blogs für Sie herausgesucht. Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen ...

Ein Päckchen Unterstützung: Starten Sie mit Socialfunders in die Weihnachtszeit

Die Geschenke sind besorgt, der Tannenbaum ist geschmückt und das Weihnachtsfest kann beginnen. Allmählich macht sich besinnliche, friedliche Stimmung breit. Zum Jahresende schleicht sich auch bei Ihnen das Bedürfnis ein, anderen Menschen Gutes zu tun? Dann werden Sie zum "Socialfunder" - alleine oder gemeinsam mit der Familie. Klicken Sie sich durch die Projektkarte, vielleicht entdecken Sie das ein oder andere gemeinnützige Projekt ganz in Ihrer Nähe. An welche AfB spenden würde?

Weiterlesen ...