Abfall im Alltag vermeiden - aber wie?

Vermeiden, verwerten, versorgen - Rund 618 Kilogramm Abfall werfen wir laut NABU im Durchschnitt pro Person jährlich weg. Wiederverwertbare Stoffe müssen recycelt und andere auf schonende Art entsorgt werden. Um Ressourcen zu schonen und Energie zu sparen, muss das Abfallaufkommen im Voraus reduziert werden. Trotz fortschrittlicher Recycling-Methoden kann dies nur durch verändertes Konsumverhalten erreicht werden. Jeder kann die persönliche Menge durch kleine Tricks minimieren und so verhindern, dass Müll überhaupt entsteht. Wie Sie dieses Vorhaben in den unterschiedlichsten Alltagssituationen umsetzen?

Weiterlesen ...

Vielen Dank aus Österreich - Abstimmung beendet

Das Ergebnis des diesjährigen Klimaschutzpreises steht fest. Obwohl AfB nicht zum Sieger gekürt wurde, haben wir in der Wettbewerbsphase die zahlreiche Unterstützung unserer Kunden und Fans gewinnen können. Ein herzlicher Dank geht an alle, die für uns gevotet und an das Konzept von AfB geglaubt haben. Besonders freuen wir uns über die Anerkennung vom Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt sowie Wasserwirtschaft Andrä Rupprechter (r.). Er überreichte Geschäftsleiter Kurt Essler (l.) in Begleitung von dessen Frau Elisabeth (Mitte) eine Urkunde für die Bemühungen.

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2016 – AfB engagiert sich in Berlin

Unverzichtbar in der heutigen Zeit für Kommunikation, Business und Freizeit sind Smartphones. Doch auch hinsichtlich mehr Nachhaltigkeit in der Welt spielen sie eine große Rolle. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit bei Abfall in Bezug auf Handys“ steht die diesjährige Europäische Woche der Abfallvermeidung, die zwischen dem 19. und 27. November in ganz Europa stattfindet.

Weiterlesen ...

Frostbeule Smartphone

Die Temperaturen fallen, aus Plus- werden langsam Minusgrade. Vereiste Autoscheiben gehören wieder zur Tagesordnung. Die letzten warmen Herbststunden sind wohl endgültig vorbei und aus Sonnenstrahlen werden stetig größere Eiszapfen. Wir stehen kurz davor, die Weihnachtssaison auf den zahlreichen Weihnachtsmärkten zu eröffnen. Mit Mütze, Schal und Daunenjacke frieren wir uns durch den Winter. Was wir dabei gerne vergessen: auch Smartphones sind echte Frostbeulen. Welche Gefahren drohen und wie man seinen digitalen Begleiter schützt?

Weiterlesen ...