Gemeinnützige TechStories 2016: AfB unterstützt Wettbewerb von Stifter-helfen.de

Wie kann moderne Technologie gemeinnützigen Organisationen beim Erreichen ihrer Ziele helfen? Stifter-helfen.de suchte die erfolgreichsten TechStories 2016. Um die Teilnehmer auch zukünftig hinsichtlich ihrer Vorhaben zu ermutigen, unterstützte AfB den Wettbewerb mit Notebooks der Sorte "Hardware wie neu". Am 24. Februar werden die 3 nachahmenswertesten Beispiele pro Kategorie beim Microsoft Technologie- und Trendtag vorgestellt und der jeweilige Sieger gekürt.

Bis einschließlich 6. Dezember 2016 konnten sich gemeinnützige Organisationen mit ihrer TechStory bei Stifter-helfen.de bewerben. Mit ihrer Story beantworten sie Fragen danach, wie Technologie zu bestimmten Zwecken eingesetzt werden kann und was sich dadurch innerhalb des Non-Profits verbessert. Insgesamt drei Kategorien standen den Bewerbern zur Auswahl: E-Collaboration, Digitale Organisation und IT-Innovation. Als Partner von Stifter-helfen bei "Hardware wie neu" spendete AfB zehn aufbereitete iCore Notebooks, die unter allen eingereichten TechStories verlost wurden. Teilnehmen konnten alle Non-Profits, die auf Stifter-helfen.de registriert sind und auf Gemeinnützigkeit geprüft wurden. Der Gewinner jeder Kategorie wird mit seiner TechStory im Rahmen des Technologie- und Trendtags von Microsoft bekanntgegeben und mit einem Surface-Gerät prämiert.