Richtig Zeit sparen am Bildschirm

Gerade war noch Spätsommer, dann plötzlich Herbst und schon glitzern überall Sterne am Fenster. Jedes Jahr ist Weihnachten am 24. Dezember und doch immer überraschend früh. Zwischen Jahresabschlüssen, Bürostress und Weihnachtsfeiern kommen Geschenkekauf und Plätzchenbäckerei meistens zu kurz. Damit Sie alle wichtigen Aufgaben rechtzeitig erledigen können, gibt es hier die effektivsten Tipps, um bei der Arbeit am PC und Notebook wertvolle Minuten einzusparen.

Shortcuts benutzen: Die gekonnten Handgriffe schenken Ihnen wertvolle Sekunden. Anstatt ständig Rechts- und Linksklicks per Maus oder Touchpad zu machen, sollten Sie lieber die Kurzvariante wählen. Kopieren Sie Dateien per „Strg+C“ bzw. „command+C“ oder schließen Sie Anwendungen mit „Alt+F4“. Je schneller die Bedienung, desto schneller sind Sie fertig.

Social Media boykottieren: Melden Sie sich erst gar nicht bei Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter an. Die Versuchung nur kurz nach den neuesten News und Bildern zu schauen, hält meist viel zu lange an. Checken Sie Ihr Profil höchstens in der Pause, um Ablenkung zu vermeiden und konzentriert zu bleiben.

Automatische Gedächtnisstütze: Freuen Sie sich an der Hilfestellung, Erinnerungen digital einspeichern zu können und so keine wichtigen Aufgaben oder Termine zu versäumen. Nehmen Sie sich die Zeit, alles verständlich in den Kalender einzutragen und die Benachrichtigungen einzuschalten. Versuchen Sie die Zeitvorgaben möglichst einzuhalten, um zu verhindern, zu lange an einem Punkt zu verweilen.

All-in-One: Sie machen kurz einen Kaffee? Dann bringen Sie gleich frisches Wasser für die Blumen mit. Der Drucker liegt zufällig auf dem Weg? Sammeln Sie unterwegs direkt die Ausdrucke ein. Erledigen Sie mit nur einem Gang alle anfallenden Botengänge, für die Sie normalerweise mehrmals von Ihrem Platz aufstehen würden.

Desktop-Überblick behalten: Die Nadel im Heuhaufen zu finden, ist bekanntlich sehr mühsam. Ordnen Sie Ihre Dateien in eindeutig beschriftete Ordner, die wiederum sinnvoll und übersichtlich auf dem Desktop angeordnet sind. Speichern Sie Ihre Dokumente unter konkreten Stichworten ab. Die Suchfunktion kann diese so leichter in den Datenmengen finden. Das Ergebnis: innerhalb weniger Sekunden haben Sie alle notwendigen Dokumente zusammen. Zeit, die vorher beim Durchforsten des Desktops verstrichen ist, kann produktiv genutzt werden.

Tricksen: Verwenden Sie alle Kniffe, die Notebook und PC Ihnen bieten. Erst den Taschenrechner aus der Schublade zu holen, dann alles einzugeben, um es am Ende wieder zu übertragen, vergeudet unnötige Minuten. Tippen Sie die Rechenaufgabe stattdessen gleich bei Google oder in Excel ein.

E-Mails bündeln: Handelt es sich nicht um ein extrem wichtiges Thema, muss auf neue Nachrichten im Normalfall nicht binnen zwei Minuten eine Antwort verschickt werden. Richten Sie sich lieber zwei bis drei konkrete Mailing-Termine pro Tag ein und beantworten Sie in einem Aufwasch einen Bündel Ihrer Mails.