Europäische Woche der Abfallvermeidung 2016 – AfB engagiert sich in Berlin

Unverzichtbar in der heutigen Zeit für Kommunikation, Business und Freizeit sind Smartphones. Doch auch hinsichtlich mehr Nachhaltigkeit in der Welt spielen sie eine große Rolle. Unter dem Motto „Nachhaltigkeit bei Abfall in Bezug auf Handys“ steht die diesjährige Europäische Woche der Abfallvermeidung, die zwischen dem 19. und 27. November in ganz Europa stattfindet.

Neben zahlreichen Aktionen verschiedener Akteure beteiligt sich auch die AfB an diesen Projekttagen. Unter dem Namen „Handy-Check: Recycling oder Reinigung“ baut AfB am 23. November in Zusammenarbeit mit dem NABU e.V. und Telefónica Deutschland im o2 Live Concept Store in Berlin (Tauentzienstraße 8) verschiedene Stationen auf. Experten beraten die Besucher zum Zustand und zur Reparatur des eigenen Handys, geben Tipps zur richtigen Reinigung und Verlängerung der Lebenszeit. Zudem helfen sie dabei alle Daten sicher und vollständig auf ein Neugerät zu übertragen. Im Umkehrschluss wird an einer mobilen Löschstation erklärt, wie die Datenlöschung auf alten Handys richtig funktioniert. Darüber hinaus können sich die Kunden sowohl bei NABU als auch bei AfB erkundigen, was genau mit ihren Altgeräten geschieht und welche Prozesse diese durchlaufen. Insgesamt neun Tage lang können in ganz Europa die unterschiedlichsten Projekte zu Nachhaltigkeit unterstützt werden. Wir freuen uns über jeden Besucher im o2 Store Berlin – Bringen Sie doch gleich ihre alten Handys mit und werfen Sie diese in unsere Recyclingbox. Gleich im Anschluss erfahren Sie, was dadurch alles erreicht werden kann.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Umgang mit gebrauchten Handys: Video Handyrefurbishing