25.11.2014 - Querdenker-Award 2014 für die AfB

afb copyright Gerd Schicke webAm Dienstagabend, den 25. November 2014 wurde die AfB mit dem Querdenker Award ausgezeichnet. Mit den Querdenker-Awards werden jährlich Vordenker, Innovatoren und Unternehmer geehrt, die mit Mut, Leidenschaft und Originalität ausgetretene Pfade verlassen und neue Wege erfolgreich gehen. Gesucht wurden außergewöhnliche Produkte, Projekte, Teams oder Dienstleistungen in den Kategorien: Innovation, Green, Design, Excellence, Management und Enterprise. Der von der Firma Baufritz gestiftete „Green-Award“ wurde von Dagmar Fritz-Kramer persönlich an Manfred Robens von der AfB übergeben.
Foto: Gerd Schicke
Neben der Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung trägt AfB gemeinsam mit den Partnerfirmen dazu bei, dass durch die Aufbereitung gebrauchter IT-Geräte enorme Vorteile für die Umwelt erzielt, Ressourcen eingespart und schädliche  Emissionen vermieden werden. AfB will sich bei allen bedanken, die im Rahmen des Publikums-Votings für AfB gestimmt haben, und die Auszeichnung für AfB so möglich gemacht haben!