15.03.2014 - Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2014 an die AfB verliehen

Europas erstes gemeinnütziges IT-Systemhaus „AfB“ wurde am Samstagabend mit dem Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2014 ausgezeichnet.

AfB Innovationspreis 1 web
Foto AfB (von links): AfB Geschäftsführer Daniel-Büchle mit
Dr. Joerg Dederichs, Geschäftsführer der 3M Deutschland GmbH

AfB wurde am Samstagabend im Rahmen einer festlichen Gala in Frankfurt mit dem Innovationspreis der deutschen Wirtschaft 2014 in der Kategorie „Innovative Personalkonzepte“ ausgezeichnet. Neben AfB wurde der renommierte „Erste Innovationspreis der Welt“ auch an BMW, DELO Industrie Klebstoffe und Abberior Instruments verliehen. Zur Gala für den 1979 erstmals vergebenen „Innovationspreis der deutschen Wirtschaft“ lud das F.A.Z.-Institut für Management-, Markt- und Medieninformationen in das Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengartens rund 600 namhafte Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ein. Der Preis ehrt die bedeutendsten wissenschaftlichen, technischen, unternehmerischen und geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft.

Wir bedanken uns bei allen Partnern, Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ohne die dieser Erfolg niemals möglich gewesen wäre.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung und schauen Sie sich hier den Bericht von n-tv über die Veranstaltung an.